Tierschutz Euskirchen e.V.
 

 Püppi

 

Püppi, 20 Jahre, manchmal etwas grantelig, mag aber Streicheleinheiten
Die Katze kam zu uns, weil die Besitzerin ins Krankenhaus musste. Wegen Überforderung der Besitzerin war ihr Fell stark verfilzt, und es waren sogar drei Krallen eingewachsen. Eine Blutuntersuchung brachte eine Schilddrüsenerkrankung zutage. Sie ist nun in der Phase der Einstellung. Eine Zahnsanierung steht ihr auch noch bevor.
Wir denken darüber nach, Püppi nach dem Krankenhausaufenthalt wieder in ihr gewohntes Umfeld zurück zu geben, natürlich nur mit engmaschiger Betreuung.

 

zurück